Stärke zieht an
slide-4

Anlaufpunkt und Vermittler für Unternehmen - IZK -

Es reicht nicht, nur eine gute Idee zu haben.

 

HMS

 

Interview mit Fränkischer Tag

 

Wodzak-Littig Personalberatung aus Bayreuth ist neues Mitglieder im Förderverein des IZK

WELCOME

 

Wodzak littig

 

Wir begrüßen ein neues Mitglied im Kreise des IZK und freuen uns auf die kommende Zusammenarbeit.

Carletta Heinz ist die künftige Chefin der Heinz-Glas Group

heinz glas

 

Carletta Heinz wird die Nachfolge Ihres Vaters in der Heinz-Glas Group übernehmen. Sie erklärt, mit welchen Herausforderungen dies verbunden ist und welche Ziele Sie hat.

Mehr lesen...

Der Zukunft über die Schulter geschaut

Der Fränkische Tag berichtete heute, 3. August, über den Stand des Master-Studiengangs nach dem 1. Semester.

Mehr lesen...

Bauunternehmen Otto Mühlherr aus Küps ist neues Mitglieder im Förderverein des IZK

WELCOME

 

Otto Mühlherr

 

Wir begrüßen seit 1. August 2016 ein neues Mitglied im Kreise des IZK und freuen uns auf die kommende Zusammenarbeit.

Überraschungen gelungen - Innocept Engineering übergibt dem IZK neue Bürostühle

innocept

 

Jürgen Gäbelein, Geschäftsführer von Innocept Engineering überraschte uns am Montag mit neuen Bürostühlen.

 

An dieser Stelle ein Herzliches Dankeschön. Wir haben uns riesig gefreut.

 

Bürostuhl

Besuch von Staatssekretär Franz Josef Pschierer bei Dr. Schneider

Spannender Tag für den Politiker. Bei einem Rundgang durch das Werk in Neuses gewann er einen Überblick über die breite Fertigungspalette des großen Automobilzulieferers Dr. Schneider.

Mehr lesen...

WELCOME

Neumitglieder

Wir freuen uns folgende Unternehmen in unserem Kreis willkommen zu heissen:

- HPT Hochwertige Pharmatechnik GmbH & Co. KG, Neuhaus am Rennweg

- Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Kronach

- igb-Initiative-Gesunder Betrieb gGmbH, Küps

- Helios Frankenwaldklinik Kronach 

- Rechtsanwaltskanzlei Jürgen Wittmann, Kronach

Preisverleihung „Innovative Netzwerke/Innovative Projekte 2016“

Berlin, den 15. Juni 2016: WIR zwischen Rennsteig und Main e.V. ist Preisträger

Verein Wir sind FAMOS von Beirats-Mitglied Sabine Diez wurde ausgezeichnet im Rahmen des "4. Innovationstages Fachkräfte für die Region" 

 

Fachkräftesicherung bleibt die Herausforderung in den nächsten Jahren. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat heute herausragende, innovative Akteure ausgezeichnet, die sich derzeit besonders bei regionalen Fachkräftesicherungsaktivitäten engagiert haben. Damit wird stellvertretend für zahlreiche Akteure das außerordentliches Engagement und das hohe Niveau der Netzwerkarbeit gewürdigt. Besonders hervorgehoben wurde dabei der Vorbildcharakter der ausgezeichneten Netzwerke und Projekte für ihre Regionen und darüber hinaus.

http://www.wir-sind-famos.de/