Stärke zieht an
slide-4 social-media-1989152_1920

08.10.2019 - Innovationsmanagement - mit einfachen Methoden Probleme lösen und innovative Ideen entwickeln

Die zunehmende Dynamik in der Umwelt, kürzere Produktlebenszyklen, disruptive Technologiesprünge verlangen von den Unternehmen eine hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. In diesem Umfeld sind die Unternehmen am erfolgreichsten, die den geänderten Bedingungen begegnen, indem sie Innovationen erkennen, umsetzen und zur Serienreife bringen.

Innovationen sind kein Zufall. Innovationen können systematisch entwickelt und erarbeitet werden. Innovationsmanagement ist auch für ein KMU mit wenig Aufwand realisierbar.  Nutzen Sie die Chancen, die sich durch systematische Innovationsentwicklung für Ihr Unternehmen eröffnen.

 

Das Seminar „Innovationsmanagement - mit einfachen Methoden Probleme lösen und innovative Ideen entwickeln“ zeigt, wie Innovationsmanagement erfolgreich ins Unternehmen eingeführt werden kann und wie bestehende Innovationsmanagementkonzepte neugestaltet und weiter vorangebracht werden können.

 

Angesprochen sind alle Entscheider und Mitarbeiter, deren Aufgabe es ist, innovative Produkte und Lösungen zu entwickeln, zu bewerten und letztendlich die erfolgversprechendsten zur Serienreife zu bringen. Geschäftsführer, Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Bereichen F&E, Strategie und Marketing sowie Vertrieb- und Produktmanagement lernen das Konzept des systematischen Innovationsmanagements kennen.

 

Die Teilnehmer lernen, wie sie systematisch Ideen generieren, selektieren und diese im Unternehmen realisieren. Sie erfahren, wie sie Innovationsmanagement im Unternehmensalltag souverän umsetzen und welche Methoden des Innovationsmanagements für Ihr Unternehmen geeignet sind.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Informationsflyer.

 

Ihr Trainer ist Oliver Vollrath, Geschäftsführer der VEND consulting GmbH sowie Vorstand bei „quer.kraft – der Innovationsverein“. Er verfügt über langjährige Erfahrung bei der Durchführung von Innovationsprojekten und ist Lehrbeauftragter für das Thema Innovationsmanagement an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt und der DHBW Mosbach.

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie am 08. Oktober 2019 bei uns begrüßen zu dürfen. Bitte geben Sie diese Einladung auch an Kollegen weiter.

 

Bitte beachten Sie, dass wir bei diesem Seminar lediglich eine begrenzte Teilnehmeranzahl von 15 Personen berücksichtigen können.

 

Viele Grüße aus Bayreuth

 

Kunststoff-Netzwerk Franken

Stefanie Schmidt
Netzwerkkoordinatorin

Tel.: +49 921 50736-307
Fax: +49 921 50736-320
Email: stefanie.schmidt@kunststoff-netzwerk-franken.de

 

Flyer_Innovationsmanagement

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok